HSV Hamburg: Kabinen-Party mit Senator Grote! Aron Edvardsson trifft

Pure Freude bei den HSV Handballern und 2981 Zuschauern. Das klare 28:18 (12:6) gegen Tabellen-Nachbar Rimpar war so nicht zu erwarten. Ein Ergebnis von Einsatz und Leidenschaft. Da jubelte auch Hamburgs Innen- und Sportsenator Andy Grote mit, gratulierte sogar in der Kabine.


Überraschungs-Gast in der HSV-Kabine: Hamburgs Innen- und Sport-Senator Andy Grote (4.v.l.) schaute vorbei, feierte mit den Siegern
Überraschungs-Gast in der HSV-Kabine: Hamburgs Innen- und Sport-Senator Andy Grote (4.v.l.) schaute vorbei, feierte mit den SiegernFoto: Fishing4

Zu den vier Langzeit-Verletzten (Tobias Schimmelbauer, Jens Schöngarth, Finn Wullenweber, Dominik Axmann) gesellte sich nach dem Abschlusstraining auch noch Dominik Vogt. Der Kreisläufer fiel auf seine linke Hand – Sehnenabriss im Handgelenk. Das Jahr 2019 ist für Vogt wohl gelaufen.

„Die Jungs haben das super gemacht. Ein sehr guter Tag für uns“, war Trainer Toto Jansen glücklich.

Auch Jan Kleineidam (20) strahlte. Nach monatelanger Ausfallzeit warf er vier Tage vorm 21. Geburtstag sein erstes Saisontor. Kleineidam: „Ich hoffe, es kommen viele weitere hinzu und ich bleibe gesund und kann der Mannschaft endlich helfen.“

Hamburgs Mini-Kader maximal stark!

In der Deckung machte er das Zentrum dicht – nur 18 Gegentore! Dahinter zeigte der isländische Nationaltorwart Aron Edvardsson endlich wieder, was sein Job ist – Bälle halten (10 Paraden) und werfen (1 Tor).

Edvardsson auf Wolke 7!

Bei seiner Auswechslung kurz vorm Ende umarmte er die Kollegen. „Das war wichtig für meinen Kopf. Ich habe ein gutes Spiel gebraucht und bin froh, auch dem Team geholfen zu haben.“

Hat er! Jansen: „Über unsere sehr gute Abwehr haben wir uns in einen Rausch gespielt.“ Der soll Sonntag (30.11.) weitergehen – beim Zweiten Coburg.

Tore: Weller 6/3, Bergemann, Ossenkopp je 5, Gertges, Bauer je 4, Kleineidam, Tissier, Forstbauer, Edvardsson je 1.

Ice.T.AgeDogramsesgerku@live.de

35total visits,1visits today



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen